Die BürgerInteressenGemeinschaft Spellen e.V.
ist die Vereinigung Spellener Vereine, Körperschaften,
Mandatsträger und besonders interessierter Bürger.

Jahreshauptversammlung 2017

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der BürgerInteressenGemeinschaft Spellen fand am 16.03.2017 in der Gaststätte Haus Wessel statt.

Der 1. Vorsitzende Günter Lehmkuhl begrüßte die zahlreichen Versammlungsteilnehmer und führte durch die Versammlung.

Nach dem Gedenken für die Verstorbenen informierte er die Versammlung über die wichtigsten Aktionen der BIG im letzten Jahr. Hierbei erwähnte er besonders das jetzt abgeschlossene Projekt "Storchenester", die Überarbeitung der Gedenktafeln im Park am Elisabethheim, die Neugestaltung der Homepage der BIG, den wieder durchgeführten Neujahrsempfang auf dem Bauernmarkt, die Gesprächsrunden mit den politischen Vertretern bezüglich der Zukunft Spellens und vieles andere mehr.

Nach dem Jahresbericht folgte die Darlegung des Kassenberichtes durch den Schatzmeister Manfred Ridderskamp. Die Kassenprüfer Jan Langenfurth und Ernst Heißen bescheinigten eine hervorragende Kassenführung, so dass einer Entlastung des Vorstandes nichts mehr im Wege stand.

Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit wurden anschließend die satzungsgemäßen Wahlen durchgeführt, so dass sich der Vorstand der Bürgerinteressengemeinschaft nun wie folgt zusammensetzt:

  1. Vorsitzender Günter Lehmkuhl
  2. Vorsitzender Peter Hallen
  Schatzmeister Manfred Ridderskamp
  Geschäftsführer Thomas Knipping
  2. Kassierer Ralf Költgen
  2. Schriftführer Friedhelm Schult
  Beisitzer Ludger Ernsting
  Beisitzer Günter R. Ladda
  Beisitzer Heinz Wrobel
  Beisitzer Berthold Fengels

Als neuer Kassenprüfer wurde Benedikt Ernsting gewählt, der im nächsten Jahr gemeinsam mit Jan Langenfurth die Kassenprüfung übernimmt.

Nach der Vorstellung und Genehmigung des Haushaltsplanes für 2017 wurden diverse geplante Vorhaben und Aktionen für das Jahr 2017 besprochen und erörtert. Hier wurde besonders die neue Weihnachtsbeleuchtung für den Dorfplatz mit Ortskern, die zu Weihnachten 2017 umgesetzt werden soll, erwähnt.

Die anstehenden Theateraufführungen „So viel Krach in einer Nacht“ vom 24.03.2017 bis 26.03.2017, die geplanten Unterstellmöglichkeiten für die Schüler der auswärtigen Schulen, die Schaffung von Mitfahrerbänken, die geplante Erneuerung der Sitzgelegenheit am Schiffermast, sowie die feststehenden Termine für die Dünenreinigung samstags eine Woche vor Ostern (8. April 2017; ab 9 Uhr) und die Dorfreinigung samstags eine Woche vor der Fliegenkirmes (7. Oktober 2017) wurden ebenfalls besprochen.

Nach einigen Wortmeldungen bedankte sich Günter Lehmkuhl bei allen für die rege Teilnahme und beendet die Versammlung.

Die BürgerInteressenGemeinschaft Spellen e. V. ist die Vereinigung Spellener Vereine, Körperschaften, Mandatsträger und besonders interessierter Bürger

Willkommen in Spellen